Datenschutzhinweise

Stand: 15.11.2022

1. Einführung

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Nutzung der Website www.karriere.pizzahut.de.

2. Verantwortlicher

Der Verantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Website www.karriere.pizzahut.de erhoben und verarbeitet werden, ist AmRest Pizza GmbH („AmRest“, „wir“ oder „uns“), Dachauer Straße 65, 80335 München, Tel.:+49 89 512 659 87, Email: [email protected]

3. Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie Fragen zu unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder im Zusammenhang mit diesen Datenschutzhinweisen haben, eine Beschwerde bezüglich unseres Umgangs mit Ihren Daten haben oder Ihre Rechte als betroffene Person (siehe Ziffer 9. unten) geltend machen wollen, kontaktieren Sie uns bitte unter den oben genannten Kontaktdetails oder kontaktieren Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter:

E-Mail: [email protected]

Anschrift: IITR Datenschutz GmbH, Dr. Sebastian Kraska, Marienplatz 2, 80331 München

4. Betroffene

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern der Website www.karriere.pizzahut.de.

5. Kategorien personenbezogener Daten, Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlagen

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für die folgenden Zwecke:

5.1       Website – Um Websitenutzern den Zugriff und das Surfen auf unserer Website zu ermöglichen (es ist technisch erforderlich, dass wir bestimmte Datenverarbeiten, die vom Nutzer für den Zugriff und das Surfen auf unserer Website verwendeten Browser übermittelt werden) und um sich auf unserer Website zu registrieren.

5.2       Generelle Kommunikation – Zur Kommunikation mit den Nutzern bezüglich ihrer Konten und zur Beantwortung von Kundenserviceanfragen und Informationsanfragen.

5.3       Newsletter –Um Nutzern das Abonnieren unserer Newsletter zu ermöglichen und Nutzern diese zur Verfügung zu stellen.

5.4       Webanalyse – Um unsere Website, Werbe-Ads und angebotene Produkte und Dienstleistungen zu warten, zu verbessern und zu analysieren und zum Erstellen von Berichten über die Aktivitäten auf unserer Website mit Hilfe von Google Analytics (zur Verwendung von Cookies siehe unter Ziffer 10 unten).

5.5       Verbesserung der Dienstleistungen – Um unsere Website, Apps, Werbe-Ads und angebotene Produkte und Dienstleistungen zu warten, zu verbessern und zu analysieren.

5.6       Online Bewerbungen – Um Nutzern zu ermöglichen, sich mit Hilfe eines Online-Formulars für Jobs zu bewerben.

5.7       Der Anhang Website Daten und Cookies enthält detaillierte Informationen zu:

  • den Kategorien der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen oder von Dritten (z.B. Behörden und staatlichen Stellen) zusätzlich zu den uns von Ihnen direkt zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (z.B. wenn Sie uns eine E-Mail zusenden) erheben;
  • die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten; und
  • die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (soweit die Information nicht auf andere Art zur Verfügung gestellt wird, z.B. zur Zeit der Datenerhebung).

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für andere als die im Anhang Website Daten und Cookies beschriebenen Zwecke, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind (z.B. Übermittlung personenbezogener Daten an ein Gericht oder Strafverfolgungsbehörde), wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben oder wenn die Verarbeitung sonst nach anwendbarem Recht rechtmäßig ist. Soweit eine Verarbeitung für andere Zwecke stattfindet, können wir Ihnen zusätzliche Informationen zukommen lassen.

6. Empfänger und Kategorien von Empfängern

Jeder Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten bei AmRest ist auf diejenigen Personen beschränkt, die hiervon zur Erfüllung ihrer jeweiligen Tätigkeit Kenntnis haben müssen.

AmRest kann Ihre personenbezogenen Daten für die jeweiligen Zwecke an die unten aufgeführten Empfänger und Kategorien von Empfängern übermitteln – nähere Informationen zu den unter den Ziffern 6.1 und 6.2 genannten Empfängern und Kategorien von Empfängern finden Sie im Anhang Website Daten und Cookies.

6.1       Private Dritte – Andere mit uns verbundene oder nicht verbundene Unternehmen oder sonstige private Organisationen.

6.2       Auftragsverarbeiter – Bestimmte Dritte, ob mit uns verbunden oder nicht, erhalten Ihre personenbezogenen Daten, um diese Daten im Auftrag von AmRest zu verarbeiten, sofern dies für die jeweiligen Verarbeitungszwecke erforderlich ist. Die Auftragsverarbeiter sind vertraglich verpflichtet, angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten zu treffen und die personenbezogenen Daten nur im Rahmen der Weisungen zu verarbeiten.

Media corps UG, Regattastraße 189, 12527 Berlin, verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten als Auftragsverarbeiter zum Zwecke der Abwicklung einer Bewerbung über die Webseite www.karriere.pizzahut.de.

6.3       Regierungsbehörden, Gerichte, externe Berater und ähnliche Dritte, die als öffentliche einzuordnen Stellen sind, soweit das geltende Recht dies verlangt oder gestattet.

Wenn wir an einer Fusion oder einer anderen Situation eines Unternehmenstransfers unseres teilweisen oder gesamten Geschäftsvermögens beteiligt sind, können wir Ihre Informationen mit Geschäftseinheiten oder Personen teilen, die an der Verhandlung oder dem Unternehmenstransfer beteiligt sind.

Zudem teilen wir Informationen über Sie mit anderen Unternehmen, wenn Sie hierin eingewilligt oder uns dazu aufgefordert haben.

7. Datenübermittlung in Drittländer / außerhalb der EU / des EWR

Einige der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind außerhalb der Europäischen Union (EU) bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) ansässig, z.B. in den USA, wo die Datenschutzgesetze ein anderes Schutzniveau bieten können als die Gesetze in Ihrem Mitgliedstaat und für die kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission existiert. Zu den Ländern, die aus datenschutzrechtlicher Sicht ein angemessenes Datenschutzniveau bieten, gehören Andorra, Argentinien, Kanada, die Schweiz, die Färöer-Inseln, Guernsey, Israel, Isle of Man, Japan, Jersey, Neuseeland und Uruguay. Hinsichtlich der Datenübermittlung an solche Empfänger außerhalb des EWR bieten wir geeignete Garantien, insbesondere durch den Abschluss von EU-Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission (z.B. 2010/87/EU bzw. 2004/915/EG) mit den Empfängern, oder durch andere Maßnahmen zur Gewährleistung eines angemessenen Datenschutzniveaus. Eine Kopie der jeweiligen Maßnahme erhalten Sie auf Anfrage (Kontaktdaten siehe Ziffer 3. oben).

8. Speicherungsdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden von AmRest und/oder unseren Dienstleistern gespeichert, soweit dies zur Erfüllung unserer Verpflichtungen und zur Erfüllung der Zwecke, für die die personenbezogenen Daten erhoben werden, gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen erforderlich ist. Wenn AmRest Ihre personenbezogenen Daten hierfür nicht mehr verarbeiten muss, werden wir sie aus unseren Systemen und/oder Aufzeichnungen löschen und/oder Maßnahmen ergreifen, um sie ordnungsgemäß zu anonymisieren, so dass Sie nicht mehr identifiziert werden können (es sei denn, wir müssen Ihre Daten aufbewahren, um den gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtungen nachzukommen, denen AmRest unterliegt. Beispielsweise können personenbezogene Daten, die in Verträgen, Mitteilungen und Geschäftsbriefen enthalten sind, gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen, die eine Aufbewahrung von bis zu 10 Jahren erfordern können. Gegebenenfalls werden weitere personenbezogene Daten grundsätzlich 5 Jahre nach Beendigung des jeweiligen Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und AmRest gelöscht). Nähere Informationen zu den tatsächlichen Aufbewahrungsfristen entnehmen Sie bitte dem Anhang Website Daten und Cookies.

9. Ihre Rechte

Wenn Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein solcher Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

Nach anwendbarem Datenschutzrecht haben Sie gegebenenfalls das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, Recht auf Datenübertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten und/oder Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Die vorgenannten Rechte können nach nationalem Datenschutzrecht eingeschränkt sein. Weitere Informationen zu diesen Rechten finden Sie im Anhang Ihre Rechte.

Sie haben zudem das Recht, sich mit einer Beschwerde an die Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Um eines Ihrer oben aufgeführten Rechte geltend zu machen, können Sie uns wie vorstehend unter Ziffer 2. genannt kontaktieren.

10. Cookies und ähnliche Technologien

10.1     Cookies. Wenn Sie unsere Website nutzen, können wir ein oder mehrere Cookies – kleine Textdateien mit einer Reihe von alphanumerischen Zeichen – an Ihr Gerät senden. Wir können sowohl Session-Cookies als auch persistente Cookies verwenden. Ein Session-Cookie wird gelöscht, nachdem Sie Ihren Browser geschlossen haben. Ein persistentes Cookie bleibt auch nach dem Schließen Ihres Browsers erhalten und kann von Ihrem Browser bei späteren Besuchen unserer Website verwendet werden. Ihr Webbrowser kann Ihnen verschiedene Einstellungsmöglichkeiten bezüglich Cookies anbieten. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie Cookies löschen oder nicht akzeptieren, möglicherweise nicht in der Lage sind, die Funktionen der über unsere Website angebotenen Dienste optimal zu nutzen. Auch im Zusammenhang mit den über unsere Website angebotenen Diensten können wir Cookies von Dritten verwenden. Beispielsweise verwenden wir Google Analytics, um bestimmte Analysedaten zu erheben und zu verarbeiten. Wir dürfen keine Signale von Webbrowsern verarbeiten oder darauf antworten, die eine Aufforderung zur Deaktivierung der Online-Verfolgung von Benutzern aussenden, die unsere Website besuchen oder die über unsere Website angebotenen Dienste nutzen.

10.2     Clear GIFs/Web Beacons. Clear GIFs (auch Web Beacons) sind in der Regel transparente, sehr kleine Grafiken (regelmäßig 1 Pixel x 1 Pixel), die auf einer Website platziert werden, die auf unseren über unsere Website angebotenen Diensten enthalten sein kann und in der Regel in Verbindung mit Cookies zur Identifizierung unserer Nutzer und des Nutzerverhaltens verwendet werden.

10.3     Wie wir Cookies und ähnliche Technologien insbesondere für die Profilerstellung einsetzen. Wir können Cookies und automatisch gesammelte Informationen verwenden, um: (i) unsere Website und die über unsere Website angebotenen Dienste zu personalisieren, wie z.B. das Speichern Ihrer Daten, damit Sie diese nicht während der Nutzung unserer Website oder bei der nächsten Nutzung unserer Website und der über unsere Website angebotenen Dienste erneut eingeben müssen; (ii) maßgeschneiderte Werbung, Inhalte und Informationen auf der Grundlage von Profiling bereitzustellen; (iii) die Effektivität unserer Website und der über unsere Website und die Marketingaktivitäten Dritter erbrachten Dienstleistungen auf der Grundlage von Profiling zu überwachen und zu analysieren; (iv) die Gesamtzahl der Besucher und der besuchten Seiten zu überwachen; und (v) Ihre Eingaben, Einreichungen und den Status bei allen über unsere Website angebotenen Werbeaktionen oder anderen Aktivitäten und den über unsere Website erbrachten Dienstleistungen zu verfolgen (Profiling). Tracking-Technologien (Profiling) helfen uns auch, die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verwalten und zu verbessern, (i) festzustellen, ob es in der Vergangenheit einen Kontakt zwischen Ihrem Computer und uns gab und (ii) die beliebtesten Bereiche der Website zu identifizieren.

Informationen zu Cookies und den damit verbundenen Datenverarbeitungsaktivitäten finden Sie im Anhang Website Daten und Cookies.

11. Änderungen dieser Datenschutzhinweise

Diese Datenschutzhinweise bedürfen von Zeit zu Zeit der Anpassung – z.B. aufgrund der Implementierung neuer Technologien oder der Einführung neuer Funktionen oder Dienste. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzhinweise jederzeit zu ändern oder zu ergänzen. Wir werden die Änderungen unter www.karriere.pizzahut.de veröffentlichen und/oder Sie entsprechend informieren (z.B. per E-Mail).

Anhang Ihre Rechte

(a) Recht auf Auskunft: Sie haben ggf. das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden und, falls dies der Fall ist, ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten. Das Auskunftsrecht umfasst, unter anderem, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden und die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt werden. Dieses Recht besteht allerdings nicht uneingeschränkt, denn die Rechte anderer Personen können Ihr Recht auf Erhalt einer Kopie beschränken. Das Recht auf Auskunft wird durch das BDSG eingeschränkt, z.B. wenn die Daten (a) nur deshalb gespeichert sind, weil sie aufgrund gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungsvorschriften nicht gelöscht werden dürfen, oder (b) ausschließlich Zwecken der Datensicherung oder der Datenschutzkontrolle dienen, und die Auskunftserteilung einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordern würde sowie wenn eine Verarbeitung zu anderen Zwecken durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ausgeschlossen ist.

Sie haben außerdem ggf. das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zu erhalten. Für weitere Kopien, die Sie verlangen, können wir eine angemessene Gebühr auf Basis von Verwaltungskosten erheben.

(b) Recht auf Berichtigung: Sie haben ggf. das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten, auch mittels einer ergänzenden Erklärung, zu verlangen.

(c) Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“): Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten gelöscht werden und wir verpflichtet sind, personenbezogene Daten zu löschen. Das Recht auf Löschung besteht z.B. nach dem BDSG nicht, wenn eine Löschung im Falle nicht automatisierter Datenverarbeitung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich und das Interesse der betroffenen Person an der Löschung als gering anzusehen ist. In diesem Fall tritt an die Stelle einer Löschung die Einschränkung der Verarbeitung.

(d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. In diesem Fall werden die entsprechenden Daten markiert und von uns nur für bestimmte Zwecke verarbeitet.

(e) Recht auf Datenübertragbarkeit: Unter bestimmten Voraussetzungen, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln.

__________________________________________________________________

(f) Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffende
personenbezogener Daten, Widerspruch einzulegen und wir können verpflichtet sein Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu verarbeiten.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie außerdem das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender
 personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Anhang

Website Daten und Cookies

Zwecke der Verarbeitung Kategorien der personenbezogenen Daten und Informationen zu den genutzten Cookies (soweit anwendbar) Rechtsgrundlage der Verarbeitung Speicherungsdauer

Website

Damit Nutzer unsere Website aufrufen und nutzen können.

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffanfrage
  • Zeitzonenunterschied zu Greenwich-Zeit (GMT)
  • Inhalt des Zugriffs (bestimmte Seite)
  • Zugriffsstatus /HTTP Status Code
  • das übermittelte Datenvolumen
  • Website, von der Zugriffsanfrage gemacht wurde
  • Browser (Sprache und Version der Browsersoftware)
  • Art des Geräts und Betriebssystem

Berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO:

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die durch Ihren Browser an unseren Server übermittelt werden, sind technisch erforderlich, um Ihnen den Zugriff und das Browsen auf unserer Website zu ermöglichen.
Mehr Informationen zur Interessenabwägung erhalten Sie auf Anfrage.

Dauer des Zugriffs und der Browsersession unserer Website
Website Registrierung
  • Name
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer
  • Passwort
  • Adresse

Vertragserfüllung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO:

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist erforderlich, um Ihnen ein Nutzerkonto nach Maßgabe unserer Nutzungsbedingungen zur Verfügung zu stellen.

Für die Dauer des Vertrages.

Generelle Kommunikation

Zur Kommunikation mit den Nutzern bezüglich Bestellungen, Käufe, Konten, etc. und zur Beantwortung von Kundenserviceanfragen und Informationsanfragen.

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer

Berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO:

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist erforderlich für die Beantwortung der entsprechenden Anfrage des Nutzers, die andernfalls nicht erfüllt werden kann.
Daher ist die Verarbeitung auf Basis der berechtigten Interessen gerechtfertigt. Mehr Informationen zur Interessenabwägung erhalten Sie auf Anfrage.

Für die Dauer des Vertrages, oder solange der Verarbeitungszweck besteht.

Newsletter

Um Nutzern das Abonnieren unserer Newsletter zu ermöglichen und Nutzern diese zur Verfügung zu stellen.

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer

Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zweck der Personalisierung und Zusendung von E-Mails an
Abonnenten des personalisierten Newsletters über Initiativen, Ankündigungen und Produktangebote basierend auf Konteninformationen und -aktivitäten (Profiling).

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.
Sie haben ebenso das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktwerbung, einschließlich Profiling, einzulegen.
Weitere Informationen zu Ihren personenbezogenen Daten und Ihren Rechten können Sie unseren Datenschutzhinweisen entnehmen.

Daten werden gespeichert, solange die Einwilligung aktiv ist und für einen Zeitraum von 6 Monaten nach Widerruf der Einwilligung.

Web Analyse (profiling) mit Google Analytics

zur Erstellung von Website Berichten über Website-Aktivitäten mit Hilfe von Google Analytics, bereitgestellt von Google, Inc. („Google“).
Google Analytics verwendet „Cookies“, bei denen es sich um Textdateien handelt, die auf Ihrem Computer abgelegt sind, um die Website unterstützen zu analysieren, wie Benutzer die Website verwenden.
Die Information, die durch den Cookie über Ihre Nutzung der Website generiert wird, wird an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google wird diese Informationen im Auftrag des Betreibers dieser Website zum Zweck von Profilerstellung durch Bewertung Ihrer Nutzung der Website, Zusammenstellung
von Berichten über Website-Aktivitäten für die Website-Betreiber und Bereitstellung anderer Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Website-Aktivität und Internetnutzung.

Für weitere Informationen über die Verwendung Ihre Daten durch Google, wenn Sie diese Website nutzen, besuchen Sie bitte: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/partners

Die IP-Adresse (abgeschnitten) wird mit Google Analytics gesammelt und verarbeitet. Die IP-Adresse wird als IP-Anonymisierung abgeschnitten.
Wenn Sie diese Website aufrufen, wird Ihre IP-Adresse innerhalb des Gebiets der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder anderer Mitglieder des Europäischen Wirtschaftsraumes abgeschnitten.
Nur in Ausnahmefällen wird zunächst die gesamte IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und dort abgeschnitten.

Die IP-Adresse, die Ihr Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelt, wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten verknüpft.

Die folgenden Cookies von Drittanbietern werden in Verbindung mit Google Analytics verwendet:

  • __utma
  • __utmb
  • __utmc
  • __utmt
  • __utmt_b
  • __utmz
  • __utmx_FT
  • __ga

Sie können die Verwendung von Cookies durch Auswahl der entsprechenden Cookies in den Browsereinstellungen ablehnen.
Beachten Sie jedoch bitte, dass wenn Sie dies tun, Sie möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Sie können auch die Verfolgung durch Google Analytics mit Wirkung für die Zukunft deaktivieren, indem Sie das Google Analytics Opt-out-Browser-Add-on für Ihren aktuellen Webbrowser herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en-GB

Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) ist die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cookies auf dem von dem Website-Nutzer verwendeten Gerät, um auf diese Website zuzugreifen und auch für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten. Für den Zeitraum, während dem Benutzer auf unsere Website zugreifen und durchsuchen.

Service Verbesserungen

um unsere Website, Apps, Anzeigen sowie angebotene Produkte und Dienstleistungen. zu pflegen, zu verbessern und zu analysieren.

 

Es werden Daten, wie oben dargestellt, in Bezug auf die Verwendung der Website, Kommunikation, Newsletter und Webanalyse, erhoben

Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO):

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist erforderlich, um unser Angebot zu pflegen, verbessern und analysieren, da es sonst nicht erbracht werden kann.
Daher ist die Verarbeitung auf Grundlage berechtigter Interessen gerechtfertigt. Weitere Informationen zu der Abwägung sind auf Anfrage erhältlich.

Für den Zeitraum, während dem Benutzer auf unsere Website zugreifen und durchsuchen.

Online-Bewerbungen

um es Nutzern zu ermöglichen, sich online bei uns zu bewerben.

  • Vorname
  • Nachname
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Mobilfunknummer
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • Ausbildung (Schule, Hochschule, Berufsausbildung, Berufserfahrung)
  • Kompetenzen
  • Lebenslauf

Die Bearbeitung ist erforderlich für Einstellungsentscheidungen, zur Durchführung eines Beschäftigungsverhältnisses mit der betroffenen Person, oder zur
Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage der betroffenen Person (§ 26 BDSG, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Soweit Sie der Übertragung Ihrer Bewerbungsdaten an andere Unternehmen der AmRest Pizza GmbH Unternehmensgruppe zugestimmt haben, ist die
Rechtsgrundlage die Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO / § 26 Abs. 2 BDSG, bzw. Art. 9 Abs. 2 DSGVO / § 26 Abs. 3 BDSG).

Für die Dauer des Bewerbungsprozesses und bis zu 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsprozesses.